vorwärts

Naturfuchs für Kindergärten

Wenn wir Kindern erklären möchten, dass es sich lohnt unsere Erde zu schützen ist die Möglichkeit Natur, Pflanzen und Tiere zu beobachten, zu fühlen und zu erfahren die Grundvoraussetzung hierfür.
Im direkten Kontakt zur Natur können Kinder Umsichtigkeit im Umgang mit ihr üben, können Gefühle wie Vertrauen und Bewunderung in Bezug auf Pflanzen und Tiere, Wasser und Erde entwickeln.
Mit dem „Naturfuchs“ können Kinder eigene Erfahrungen mit der Natur auf der Wahrnehmungs-, Erlebnis- und Spaßebene machen. Sie können die Natur entdecken und sich für sie begeistern.

• Aus dem Leben der Tiere (z.B. das Leben der Säugetiere des Waldes, der Vögel, der Ameisen) oder
• aus dem Leben der Pflanzen (z.B. zu Blüten, Samen, Früchten) Neues erfahren
Absprachen über Schwerpunkte sind möglich und erwünscht.

Auf Wunsch können Veranstaltungen, die an der Naturschutzstation stattfinden, mit gemeinsamem Stockbrotbacken im Freien beendet werden.

Die Veranstaltungen finden teilweise in unwegsamem Gelände statt. Gutes Schuhwerk, ggf. Gummistiefel und wetterfeste Kleidung sind daher erforderlich.


Ort: Naturschutzstation Bad Münstereifel oder Umgebung von Bad Münstereifel
Dauer: 3-4 Stunden
Kosten: nach Absprache
Stockbrot: Kosten nach Absprache