zurück | vorwärts

Wildkräutermenüs


Grüne Mousse, Löwenzahnbruschetta, Gierschstrudel, Rosenblüteneis und Muckefuck-Pralinen, dazu mit einer Wiesenlimo anstoßen - so verlockende Gerichte lernen die Teilnehmer der „Wildkräutermenüs“ im Dorfgemeinschaftshaus in Bad Münstereifel-Mahlberg kennen.
Kräuter, Wildgemüse und Beeren aus der freien Natur sind leckere und gesunde Lebensmittel, auch wenn heute kaum noch jemand weiß, wie sie genutzt werden können. Lernt man sie jedoch besser kennen und schätzen, dann wandeln sich Brennnessel, Giersch und Co. schnell vom (Garten-) Ärgernis zur schmackhaften Grundlage eines Wildkräutergerichtes.
Die Teilnehmer der Wildkräutermenüs lernen verschiedene, essbare Wildpflanzen sicher erkennen, erfahren, wie sie verarbeitet werden und genießen letztendlich in gemeinsamer Runde das frisch zubereitete Menü.


Ort: Dorfhalle Mahlberg, Breitestr. 44, 53902 Bad Münstereifel oder nach Absprache
Dauer: ca. 5 -6 Stunden
Kosten: nach Absprache

Wildes Backwerk - Renate Lehminger-Mertens
Angelehnt an die alten Bauernkalender, umschließt dieses Praxisbuch einen ganzen Jahreskreis - vom Vorfrühling bis zum folgenden Winter.
ISBN 978-3-935616-66-9